Es geht weiter mit einem Mondroman

In der Danksagung von „Isle of Us“ habe ich es schon angekündigt, also auch hier: Bevor ich mit der Magiereihe starte (die sich mit einem typischen Mella-Thema beschäftigen wird), schreibe ich noch einen Mondroman.

Er wird in Berlin bei Lina und Leo spielen, aber unabhängig von der Colors-of-Life-Reihe lesbar sein. Es wird ein Liebesroman mit einem Schuss Humor und ohne Clanprobleme.

Auf diese Weise kann ich noch mal in die Empathenwelt eintauchen. Zukünftig werde ich immer mal einen Mondroman einstreuen, wenn mir danach ist.

Ich freue mich sehr darauf!

2017-08-06T15:04:37+00:00

4 Kommentare

  1. Marlies 20. August 2017 um 19:43 Uhr- Antworten

    Ich freu mich schon darauf.

    • Mella 20. August 2017 um 19:51 Uhr- Antworten

      Ich mich auch! Das Schreiben macht viel Spaß, ist die perfekte Erholung. 😊

  2. Marina Rick 16. September 2017 um 18:43 Uhr- Antworten

    Hallo liebe Mella Dumont. Ich habe die Mondreihe, und Sie als Romanautorin, erst vor kurzem entdeckt, und mir gleich sämtliche Bände auf meinen Ebookreader gezogen. Jetzt bin ich süchtig danach und kann den neuen Mondraman kaum abwarten. Habe mich vorerst mal auf die Zeitreise gemacht. Schade dass ich sie erst jetzt entdeckt habe. Aber ihre Romane gehen ja nicht kaputt wenn man sie erst Jahre nachdem Sie sie geschrieben haben liest. Mit freundlichen und gespannten Grüßen Marina Rick

    • Mella 17. September 2017 um 6:13 Uhr- Antworten

      Liebe Martina, das freut mich sehr, herzlichen Dank! Zum Glück halten sich Bücher ganz gut. 😉 LG Mella

Hinterlassen Sie einen Kommentar